Suche

Archive

You are currently browsing the archives for the Uncategorized category.

Aug

9

Lust aufs Leben: Gesundheitsfragen

By Dr. Kieslinger

Unsere Mediziner antworten. Dr. Kieslinger im Interview. August 2016

Unsere Mediz

Aug

5

Was passiert in unserem Körper bei Hitze

By Dr. Kieslinger

Bei Hitze muss der Kreislauf auf Hochtouren arbeiten: Um jeden Preis muss die Körperkerntemperatur von 37 Grad Celsius gehalten werden. Denn ab 38 Grad drohen Schwindel, Übelkeit, Kreislaufkollaps, über 40 Grad der Hitzschlag. Die Kühlung des menschlichen Organismus erfolgt über die Haut: die Durchblutung wird maximal angekurbelt, Schweißdrüsen arbeiten auf Hochtouren, um Verdunstungskälte zu erzeugen, dazu geben wir Wärme in Form von Wärmestrahlung (Infrarotwellen) und über direkte Wärmeleitung an die umgebende Luft ab. Ein kleiner Luftzug unterstützt den Abtransport der Wärme. Die gesteigerte Durchblutung stellt hohe Anforderungen an das Herz, jede zusätzlich körperlich Belastung fällt schwer, auch die Verdauung wird zurückgefahren. Schlaftipps bei Hitze

Aug

5

ORF-Radio Gesund in Salzburg mit Dr. Klaus Kieslinger

By Dr. Kieslinger

Dr. Klaus-Dieter Kieslinger, Neurologe an der Privatklinik Wehrle-Diakonissen, war am 07. Juli 2015 zu Gast in der beliebten Radiosendung „Gesund mit Radio Salzburg“. Dr. Kieslinger sprach in der Sendung mit der Moderatorin Elfi Geiblinger über das Thema Parkinson.

Muskelstarre, Zittern und verlangsamte Bewegungen: Morbus Parkinson ist eine der häufigsten chronischen neurologischen Erkrankungen im Alter und kann Betroffene in ihren Aktivitäten des täglichen Lebens stark beeinträchtigen.
Wodurch entsteht Morbus Parkinson und wie macht sich die Krankheit bemerkbar?
Welche Behandlungsmöglichkeiten und Therapien sind sinnvoll und was können Betroffene selbst tun, um Beschwerden zu lindern?

Gemeinsam mit „Gesund mit Radio Salzburg“-Moderatorin mit Elfi Geiblinger erklärte Dr. Klaus-Dieter Kieslinger die Möglichkeiten der modernen Diagnostik und Therapie bei Parkinson und beantwortete live Telefonanfragen, die im Rahmen der Sendung im ORF Landesstudio Salzburg einlangten.

Aug

5

Schlaftipps für heisse Sommernächte

By Dr. Kieslinger

  • Nehmen Sie ein lauwarmes oder kühles Bad vor dem zu Bett gehen. Der Körper wird angenehm abgekühlt und die danach noch auf der Haut haftende Feuchtigkeit führt zu länger anhaltender Kühle.
  • Keine schweren Mahlzeiten vor dem Schlafengehen. Schon instinktiv bevorzugen wir im Sommer leichte Kost wie Salate, weil sie die Verdauung weniger in Anspruch nehmen.
  • Südfrüchte wirken kühlend. Eine selbst gemachte Limonade aus frisch gepressten Zitronen wirkt Wunder.
  • Lassen Sie die Hitze draußen: Tagsüber die Fenster, Rollos und Jalousien schließen, abends für einen leichten Durchzug sorgen.
  • Süditaliener ziehen im Sommer ins untere Stockwerk um. Dort bleibt es kühler.
  • Trinken Sie tagsüber reichlich und sorgen für genügend Zufuhr von Kochsalz. Bei Mangel an Wasser kann der Körper nicht ausreichend schwitzen und der Blutdruck kann kritisch abfallen, was wiederum zu einer Stressreaktion führt. Zwei Stunden vor der Bettruhe nicht mehr trinken verhindert nächtliches Aufwachen.
  • Sperren sie die lästigen Gelsen aus. Ein Gelsengitter vor dem geöffneten Fenster oder ein Moskito-Netz über dem Bett verschafft ruhige Nächte.
  • Keine größeren körperlichen Anstrengungen vor dem Schlafengehen, das schont abends den Kreislauf.
  • Keine eiskalten Duschen, keine Eisbeutel im Bett: Dadurch verengen sich die Gefäße von Haut und Unterhaut, die Wärmeabgabe wird erschwert und man schwitzt in der Folge dann umso mehr.

Wir wünschen eine gute Nachtruhe!

Nov

11

Welche Symptome deuten auf Parkinson hin?

By Dr. Kieslinger

Montag, 10. November 2014, Salzburger Nachrichten

von Dr. Klaus-Dieter Kieslinger

Es gibt mehrere Anzeichen, die schon früh Parkinson-Dr.Kieslinger-SN-10.11.2014auf die Parkinson´sche Erkankung hindeuten……

Aug

5

24.06.2014 Zu Gast in ORF-Radio Salzburg zum Thema „Restless legs“

By Dr. Kieslinger

Am Dienstag, 24. Juni 2014, um 20.00 Uhr, ist Dr. Klaus-Dieter Kieslinger, Neurologe an der Klinik Diakonissen Salzburg, zu Gast in der beliebten Radiosendung „Gesund mit Radio Salzburg“ . Dr. Kieslinger spricht in der Sendung mit der Moderatorin Elfi Geiblinger über das Thema „Restless legs“.

In Österreich sind ca. 15 Prozent vom „Syndrom der ruhelosen Beine“ betroffen – das sind rund 900.000 Menschen. Frauen leiden doppelt so oft an „Restless legs“ wie Männer.
Die neurologische Erkrankung äußert sich durch ein kribbelndes, brennendes Gefühl in den Beinen, das zumeist abends auftritt und mit einem starken Bewegungsdrang verbunden ist. Für Patienten mit der Diagnose „Restless legs“ ist der Zustand oft sehr belastend, da sie sich nachts nicht entsprechend erholen können.

Welche Formen von „Restless legs“ gibt es? Wann tritt die Erkrankung auf und worauf ist sie zurück zu führen? Wie wird die Diagnose gestellt und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Gemeinsam mit „Gesund mit Radio Salzburg“-Moderatorin mit Elfi Geiblinger erklärt Dr. Klaus-Dieter Kieslinger die wichtigsten Fakten zum Thema „Restless legs“ und beantwortet live Telefonanfragen, die im Rahmen der phone-in-Sendung im ORF Landesstudio Salzburg einlangen.

Jul

30

Musiktherapie bei Parkinson

By Dr. Kieslinger

ORF-Bundesland Heute vom 23.06.2014, Interview mit Dr. Klaus-Dieter Kieslinger zum Thema „Musiktherapie bei Parkinson“ bitte anklicken: ORF-Beitrag (Dauer: 2´40 Min.).

Mai

28

Chronische Kopfschmerzen: Neue Behandlungsmethoden

By Dr. Kieslinger

Kopfschmerzen, wer kennt sie nicht? Es brummt, pocht, zieht und hämmert, dazu kommt oft noch Übelkeit, klare Gedanken sind nicht mehr möglich. Sie gehören neben Rückenschmerzen zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden und sind eine Funktionsstörung des Nervensystems. … zum Beitrag

Aug

7

Zu Gast in ORF-Radio Salzburg

By Dr. Kieslinger

Am Dienstag, 13.08.2013 bin ich Gast bei Elfi Geiblinger in der ORF-Radio-Salzburg-SendungGsund in Salzburg“ zum Thema „Parkinson„. Dauer: 20.05-21.00 Uhr. Über Ihren Anruf in der Live-Sendung würde ich mich freuen!

Die Sendung kann im Radio oder über das Internet live mitverfolgt werden.

Aug

8

Live im Radio

By Dr. Kieslinger

Live im Radio, Mittwoch, 22.8.2012:

Zum Thema „Migräne“ Dr. Kieslinger zu Gast bei Wolfgang Bauer in der ORF-Radio-Sendung “Gsund in Salzburg”.
Wann: 22.8.2012 von 16h05-17h. ORF-Radio-Salzburg live im Internet. Ich freue mich auf Ihren Anruf!